Wir über uns

mvlichtwark2.4.08

Das Lichtwark-Forum Lurup e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich um Koordination und Unterstützung des kulturellen Lebens Lurups im weitesten Sinne bemüht. Der in der Satzung verankerte Leitsatz lautet: „Der Verein sieht seine Aufgabe in der Bewahrung, Förderung und Entwicklung der Kultur im Geiste Alfred Lichtwarks, insbesondere durch die ideelle und materielle Unterstützung von Einrichtungen und Initiativen im Stadtteil Lurup, die auf dem Gebiete der Erziehung, der Bildung, der Stadtteilkultur, der Stadtteilentwicklung und der Wohlfahrtspflege tätig sind“.

Wir bestehen aus dem Vorstand mit zwei Vorsitzenden (1. Vorsitzende Prof. Dr. med. Jutta Krüger), 2. Vorsitzender (Dietrich Helling) und einem Schatzmeister (Dr. phil. Bernd Schmidt-Tiedemann) sowie etwa 86 Mitgliedern (natürliche und juristische Personen). Wir haben einen Beirat, der sich aus der Geschäftsführung des Luruper Forums zusammensetzt. Die Geschäftsführung des Luruper Forums und der Vorstand des Lichtwark-Forums treffen sich einmal im Monat zu einer gemeinsamen Geschäftsführer-Sitzung. Wir sind ehrenamtlich tätig. Jeder kann Mitglied werden. Es werden keine Beiträge erhoben. Für gern gesehene Spenden können Spendenbescheinigungen ausgeschrieben werden.

Wir sind der Trägerverein für das Luruper Forum und die Stadtteilbühne, Mitherausgeber der Stadtteilzeitung Lurup im Blick, Veranstalter der jetzt wieder jährlich stattfindenden Stadtteilfeste Lurup feiert und sind (Mit-)Gestalter folgender Projekte: Kulturpreis Lurup, Namensgebung Jan-Külper-Weg, Festschrift 60 Jahre Lichtwark-Forum Lurup und für den Stadtteil Lurup der LichtwarkSchule.

<< zur Übersicht