Luruper Netzwerk für Arbeit

LunaTitelWEB

 

Blume Luna

Diese Träger haben sich bis zum 13.3.2017 am LuNA-Netzwerk beteiligt.

LuNA hat seine Arbeit beendet

LuNA hat am 13. März 2017 seine Arbeit eingestellt.

Ein Anlass dafür war, dass die letzte Vertreterin eines Beschäftigungsträgers, der regelmäßiger an den LuNA-Treffen teilgenommen hat, erklärte, dass ihr aus zeitlichen Gründen eine weitere Mitarbeit nicht möglich sei.  Hinzu kam, dass trotz großen Aufwands keine stadtteilspezifische Vermittlung durch LuNA erreicht werden konnte. Außer BÖV 38 e.V., Träger des Stadtteilhauses Lurup und der Kita im Stadtteilaus, ist es auch nicht gelungen, eine intensivere Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen in Lurup zu entwickeln.
Insgesamt ist es nicht gelungen, das Netzwerk so aufzustellen, wie wir es gewünscht und geplant haben – nicht zuletzt weil es nicht wie ursprünglich vorgesehen eine ausreichend bezahlte Koordinationskraft gegeben hat.

Weiterhin vermitteln wir gerne bei Bedarf Kontakt zu den ehemaligen LuNAkNetzwerkpartnern:

Sie suchen eine sinnvolle Beschäftigung oder eine Arbeitsmöglichkeit in Lurup?
oder
Sie wünschen sich Unterstützung bei Arbeiten, die sie selbst nicht erledigen können?

Unsere Netzwerkpartner bieten kostenlos
Beratung und Unterstützung:
•    für Menschen, die Schwierigkeiten haben, einen regulären Arbeitsplatz zu finden
•    für Engagierte, die ehrenamtlich tätig werden wollen
•    für Vermittlung von kleinen Jobs und Hilfskräften

Für Unternehmen

Unsere Netzwerkpartner bieten kostenlos
Beratung und Unterstützung:

•    für die Gestaltung von produktiven Arbeitsmöglichkeiten und Arbeitsplätzen in ihrem Unternehmen
•    um die richtige Arbeitskraft für Ihr Unternehmen zu finden
•    um die richtige Begleitung und ­Unterstützung für die Beschäftigten zu organisieren
•    zur Vermittlung von Ehrenamtlichen
•    um die passende finanzielle Förderung für den Arbeitsplatz zu erhalten(z. B. Hamburger Budget für Arbeit)
•    um geeignete Bildungsangebote für Ihre Mitarbeiter/innen zu finden (z. B. für Grundbildung).

So können Sie in ihrem Unternehmen Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Handicap schaffen.

Kontakt:
Stadtteil-Kultur-Büro im Stadtteilhaus Lurup · Böverstland 38 · 22547 Hamburg
Ansprechpartnerin:
Sabine Tengeler
Tel. 040 280 55 553
stadtteilhaus@unser-lurup.de